Zurück zur Startseite
Radtouren

Wir starten am Sonntag, 8. Mai (Terminänderung!), um 10 Uhr am U-Kiekut zur Rapsblüte in den östlichen Teil von Stormarn. Die Tour führt ca. 55-60 km über die alte Glinder Bahntrasse, Stemwarde, Hahnkaten, Rausdorf, Kuddewörde, Damker, Basthorst, Mühlenrade, Linau, Schönberg, Sprenge zurück nach Großhansdorf. Abweichungen sind möglich, Verpflegung aus den Radtaschen, Kaffeetrinken nach Absprache.

Die Mittwochs-Radtour über 25-30 km startet am Mittwoch, 25. Mai, um 14 Uhr am U-Bahnhof Kiekut. Kaffee-Einkehr nach Absprache.

Vorankündigung: Wegen des Stadtradelns ist am Pfingstmontag, 6. Juni, eine weitere Tour geplant.

Elke Meyer, Telefon 04102-65980 oder 0170-2864400

Mehrtagesradtour vom 29.05.-01.06. am Schweriner See

Elke-Rad-07_SchwerinIn diesem Jahr biete ich vom 29. Mai bis 1. Juni eine ›Stern-Radtour‹ an rund um den Schweriner See und ins Umland. Wir fahren mit der Regionalbahn bis Schwerin und radeln weiter zu unserem Standquartier ›Das Fritz Hotel‹ südlich vom Schweriner See. Dort übernachten wir an allen drei Tagen. Die Hotelpreise inkl. Frühstück liegen pro Nacht für ein DZ bei 132,– € und ein EZ bei 93,50 € (Preise könnten günstiger werden).

Elke-Rad-03_WismarVon dort aus unternehmen wir drei verschiedene Sterntouren zwischen 50-65 km am Tag. Wir fahren in den nördlichen Teil bis nach Wismar, in den westlichen Teil Richtung Grambower Moor über Gadebusch und schließlich in den südlicheren Teil zu den Fischteichen in der Lewitz. Details folgen nach der Anmeldung.

Elke-Rad-02_Grambower MoorEine zeitnahe Anmeldung ist zweckmäßig (spätestens bis Ende März), ich nehme nicht mehr als 15 Teilnehmer mit. Ich freue mich auf eine schöne Radtour mit fröhlichen Teilnehmern!

Elke Meyer, Telefon 04102-65980 oder 0170-2864400

 

Radwanderwoche vom 14. bis 21. September 2022

Diese Vier-Flüsse-Tour ist vor allem spannend für diejenigen, die sich für die Kultur und Geschichte Mitteldeutschlands interessieren. Die geschichtliche Zeitspanne, die hier abgeradelt wird, ist gewaltig: von der Bronzezeit (Himmelscheibe von Nebra) über das hohe Mittelalter (Stifterfiguren im Naumburger Dom) bis zur preußischen Kanonenbahn (heute ein schöner Radweg). Also sollte das nicht langweilig werden.

Rad Bernburg_-_Schloß_über_der_Saale_03Mittwoch, 14.09. Von Magdeburg nach Barby (46 km): Anreise mit der Bahn von Ahrensburg nach Magdeburg, mit den Rädern weiter bis Barby an der Saalemündung. Vom Magdeburger Hauptbahnhof fahren wir über den Werder auf die rechte Elbseite. Je nach Hochwasserlage bzw. Deichbauarbeiten auf dem Deich oder inlands über Pechau nach Schönebeck, Pretzien zur Saalemündung. Hier Elbquerung entweder auf ehem. Eisenbahnbrücke oder Fähre nach Barby. (1. Übernachtung)

Donnerstag, 15.09. Von Barby nach Bernburg (40 km): An der Saale von Barby nach Bernburg. Von Barby über Calbe (Markt mit Roland) und Nienburg (Markt, Glockenspiel) nach Bernburg; Stadtbummel. (2. Übernachtung)

Freitag, 16.09. Von Bernburg nach Halle (60 km): Von Bernburg über Plötzkau (Renaissance-Schloss) über Könnern, Alsleben, Rothenburg, Wettin und Brachwitz nach Halle; Stadtbummel. (3. Übernachtung)

Samstag, 17.09. Von Halle nach Naumburg (60 km): Von Halle nach Schkopau (Renaissance-Schloss) und Merseburg, (Besichtigungen). Weiter über Leuna, Bad Dürrenberg, Weißenfels, Sonnenobservatorium Gosek (Abstecher) nach Naumburg; Stadtbummel. (4. Übernachtung) 

Sonntag, 18.09. Von Naumburg nach Memleben (Unstrut) (40 km): Besichtigung Naumburger Dom. Über Blütengrundfähre zur Unstrut nach Freyburg (Unstrut-Wein). Fahrt über Nebra (Sonnenscheibe, Museum, Besichtigung) nach Memleben (Kloster und Kaiserpfalz). 5. Übernachtung)

Montag, 19.09. Von Memleben nach Sömmerda (64 km): Von Memleben nach Heldrungen (Wasserschloss) nach Sömmerda. (6. Übernachtung)

Dienstag, 20.09. Von Sömmerda nach Mühlhausen (70 km): Nach Gebesee (Schloss), Bad Langensalza (Abstecher) nach Mühlhausen. (7. Übernachtung)

Rad Kanonenbahn RadwegMittwoch, 21.09. Von Mühlhausen nach Eschwege (62 km): Nach Dingelstedt (Unstrut-Quelle) über den Kanonenbahn-Radweg nach Frieda an der Werra und weiter nach Eschwege. (8. Übernachtung)

Donnerstag, 22.09.: Rückfahrt mit DB und ME über Göttingen nach Ahrensburg

Kosten: Übernachtung im Doppelzimmer: ca. 650,00 €, Bahnfahrt 45,00 € / Teilnehmer; Eintritte, Fähren, etc. 30,00 €/Teilnehmer. Teilnehmerzahl begrenzt / wegen Bahntransport keine E-Bikes

Anmeldung bis 28. Februar 2022 bei Peter Tischer, Telefon 04102-62005,
E-Mail petertischer@t-online.de>

 

Home · Kontakt


Heimatverein Großhansdorf-Schmalenbeck e.V.

1. Vorsitzender Torsten Köber · Radeland 19 a · 22927 Großhansdorf · Telefon 0172-8191915